Go Back

Vegane Chocolate-Chip-Cookies

Außen knusprig, innen weich und saftig – so müssen Cookies schmecken!
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit35 Min.
Gericht: kuchen
Portionen: 12 Stück

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • ½ TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • 1 Prise Zimt
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Margarine
  • 2 EL veganer Joghurt
  • 1 TL Zitronensaft
  • 80 g Zartbitter-Schokotropfen
  • 2 EL Zuckerstreusel

Anleitungen

  • Ofen auf 175 Grad vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.
  • In einer Schüssel Mehl, Backpulver, Natron und Zimt vermengen. In einer großen Schüssel Zucker, Vanillezucker, Salz, Margarine und Joghrt verrühren. Dann Mehlmischung zufügen und mit den Händen verkneten.
  • Zum Schluss Zitronensaft und Chocolate-Chips zugeben und nochmals einkneten.
  • Den Teig in ca. 12 bis 14 Teile teilen, mit evtl. angefeuchteten Händen runde Bällchen formen und diese auf Backblech setzen, leicht andrücken und nach Belieben mit Zuckerstreuseln bestreuen. Im Ofen rund 25 bis 30 Minuten backen, danach gut auskühlen lassen.